Willkommen in Egmond-Binnen

Wenn jemand von außerhalb über Egmond spricht, ist meistens Egmond aan Zee gemeint. Selbst bei uns werden die zwei anderen Egmonder-Ortsteile manchmal ins Abseits gestellt. Letzte Woche gaben wir Egmond aan den Hoef ein wenig mehr Aufmerksamkeit. Heute ist Egmond-Binnen an der Reihe. Ein paar Tipps mit den Highlights in Egmond-Binnen!

Tip 1 – Essen und trinken
Seit Nieuw Westert Anfang 2019 durch einen großen Brand vernichtet wurde, ist viel geschehen. Inzwischen ist ein Teil des Restaurants wieder geöffnet. Am anderen Gebäudekomplex wird noch eifrig gebaut. Wie dem auch sei, bzw. gerade deshalb, haben die Eigentümer und Mitarbeiter Ihren Besuch verdient.

Nieuw Westert, Oude Schulpweg 18, Egmond-Binnen

Tip 2 – Overnachten
Im Bungalowpark Mooyeveld finden Sie verschiedene Dünen-Häuschen, Chalets und Bungalows am Rande der Dünen. Ganz besonders schön: Für Ihren Aufenthalt erhalten Sie eine Dünenkarte, die sie ausgiebig nutzen können.

Bungalowpark Mooyeveld, Mooyeveld 2, Egmond-Binnen

Tip 3 – Activiteit
Bei Bij-Ellen ist immer Platz für Kreativität. Folgen Sie einem Workshop, z. B. mit dem Thema Weihnachten, oder gehen Sie im Frühling mit auf Tulpen-Tour. Weitere Infos finden Sie auf der Agenda, oder nehmen Sie Kontakt mit Ellen auf. Es gibt unzählig viele Möglichkeiten!

Bij-Ellen, Herenweg 91, Egmond-Binnen

Tip 4 – Geschäfte
Eins der außergewöhnlichsten Geschäfte Egmonds, finden Sie in Egmond-Binnen. In der Abtei von Egmond – wohlgemerkt. Hier finden Sie Bücher, Kerzen und andere schöne Produkte. Informieren Sie Sie bei der Abtei auch direkt über eine Rundführung. Ein absoluter Geheimtipp!

Abdij van Egmond, Abdijlaan 26, Egmond-Binnen

Tip 5 – Natur
Auch in Egmond-Binnen gibt es im Frühling viele blühende Tulpenfelder, aber wir können nicht anders, als hier auch das Dünengebiet zu nennen. Wandern, Rad fahren, joggen oder von einer Bank aus die Umgebung zu genießen. Einfach traumhaft!

Redactie Egmond.nlWillkommen in Egmond-Binnen

Related Posts